Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Wikipedias aufhaltsamer Aufstieg in die akademische Liga.

aus Neue Zürcher Zeitung, 27. 9. 2010 Das Wissen der Welt am Bildschirm abrufen Durch die Auseinandersetzung mit Wikipedia erwerben Studierende Medienkompetenz Die Online-Enzyklopädie hat an Universitäten zwar einen schweren Stand, verbieten lässt sie sich allerdings nicht. Wenige Klicks helfen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuell | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Digitale Denkrevolution?

Dass die digitale Revolution nicht nur die Produktion des materiellen Reichtums und die Weise unseres Kommunizierens umwälzt, sondern schließlich wohl gar unsere Sitten prägen wird, gehört zu den Trivialitäten des Feuilletons. Sensation macht aber weiterhin die Vorstellung, die Digitalisierung könne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter digital & analog, Gesellschaftstheorie, Wie das Netz das Denken beeinflusst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wikipedias Amateure und die akademische Wissenschaft

aus: Neue Zürcher Zeitung, 13. Februar 2010, Ordnung und Unordnung des Wissens «Akademiker» contra «Wikipedianer» – ein Streit unter alten Vorzeichen Die Online-Enzyklopädie Wikipedia wird von sehr vielen genutzt, auch von Wissenschaftern. Dennoch ist Wikipedia in der akademischen Welt noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuell, Wie das Netz das Denken beeinflusst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen